BPOLI LUD: Toyota Land Cruiser bleibt bei der Bundespolizei stehen | Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf 

BPOLI LUD: Toyota Land Cruiser bleibt bei der Bundespolizei stehen | Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf


News GörlitzGörlitz (ots) - Ein Toyota Land Cruiser, der heute sichergestellt wurde, bleibt nun bei der Bundespolizei in Ludwigsdorf stehen. Das spanische Fahrzeug ist heute Morgen auf dem Autobahnrastplatz "An der Neiße" kontrolliert worden. Dabei wurden verschiedene Unregelmäßigkeiten zwischen dem Fahrzeug und dessen vermeintlichen Fahrzeugdokumenten festgestellt. Derzeit deutet alles darauf hin, dass die Identität des Geländewagens gefälscht ist. Dessen Fahrer, ein 56 Jahre alter polnischer Mann, gab zu Protokoll, er habe das Auto im Auftrag eines Bekannten von Madrid abgeholt, um es nach Polen zu überführen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Hehlerei ermittelt. Der Zeitwert des Toyota beträgt in etwa 40.000 Euro.
Rückfragen bitte an:



Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Pressesprecher

Michael Engler

Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21

E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de

www.bundespolizei.de

Twitter: @bpol_pir
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung
Görlitz
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Görlitz

Bundesland:
Sachsen

Landkreis:
Görlitz

Höhe:
199 m ü. NN

Fläche:
67,22 km²

Einwohner:
55.957

Autokennzeichen:
GR

Vorwahl:
03581

Gemeinde-
schlüssel:

14 6 26 110



Firmenverzeichnis für Görlitz